Ludger Urban Opladen 

Kreisstadt Opladen

Meine Heimat:

Opladen (KFZ-Kennzeichen: OP), die Stadt an der Wupper, zwischen Köln und Düsseldorf gelegen, ist das Tor zum Bergischen Land.

Opladen wurde urkundlich zum ersten mal zwischen 1135 und 1168 erwähnt (Upladhin).

Am 14.11.1825 wurde die Gemeinde OP in den Stand der Städte erhoben, und bekam zwischen dem 15.5.1856 (Rheinische Städteordnung) und dem 27.12.1858 die Stadtrechte verliehen. Am 15.6.1883 bekam die Stadt das ok des Heroldsamt um das “von Opladen´sche Geschlechtswappen” als Stadtwappen zu übernehmen.

Durch das “Gesetz über die Neugliederung des rheinisch-westfälischen Industriegebietes” vom 29.07.1929 wurde OP Verwaltungssitz, und damit Kreisstadt des Rhein-Wupper-Kreises.

Durch das Köln-Gesetz wurde Opladen am 01.01.1975 nach Leverkusen eingemeindet.